Rudi {Die Rentiere sind da}

Viele köstliche kleine Rudis

Viele köstliche kleine Rudis

Die Rentiere sind da! ;) Ein untrügliches Zeichen, dass Weihnachten gekommen und die Zeit des Wartens (endlich) vorüber ist. Darüber freuen sich zwar in erster Linie die Kinder, aber gegen ein paar köstliche Weihnachts-Cupcakes im Rentierlook hat ja wohl niemand etwas einzuwenden!

Schon in dem Moment, als ich das Cover des Sweet Dreams Magazins das erste Mal gesehen hatte, war mir klar, dass ich diese süßen kleinen Geschöpfe zu Weihnachten backe. Die Rezepte für die Muffins und für das Topping stammt von mir, die Idee für die Dekoration habe ich aus dem Sweet Dreams Magazin (6/2015).

Zutaten für die Muffins

  • 100g Öl
  • 90g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • Weihnachtsgewürze nach Geschmack
  • 60ml Milch
  • 3 El griechischer Joghurt
  • 40g gemahlene Mandeln
  • 160g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 El Schokonibs
  • 60g gehackte Mandeln
  • 12 Papierförmchen oder Backpapier für die Muffinmulden

Zutaten für die Creme und die Deko

  • 100g Weihnachtsschokolade (Vollmilch z.B.: von Lindt) 
  • 50g Zartbitterkuvertüre
  • 100g Schlagsahne
  • 1 El Frischkäse
  • 50g Zartbitterkuvertüre
  • goldene Lebensmittelfarbe (Puder)
  • etwas Kakao
  • Rote Skiddles oder Smarties
  • Zuckeraugen

Zubereitung

Die Mulden eines Muffinbleches mit Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Weihnachtliche Cupcakes mit Gewürzschokolade und Rudi-Dekoration

Weihnachtliche Cupcakes mit Gewürzschokolade und Rudi-Dekoration

Das Öl mit dem Zucker gründlich verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann nach und nach die Eier untermischen. Die Milch, den Joghurt und die Gewürze unterrühren. Anschließend das Backpulver unter das Mehl mischen und zusammen mit den gemahlenen Mandeln kurz unterheben. Zum Schluss die Schokonibs und die gehackten Mandeln vorsichtig unter den Teig heben und gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.

Die Rentiere kommen

Die Rentiere kommen

Die Muffins für ca. 15-18 Minuten im Ofen backen. Kurz in der Form und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Während die Muffins im Ofen sind, 50g Kuvertüre temperieren, in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben und daraus Rentier-Geweihe auf ein Backpapier aufspritzten. Die Sahne erhitzen und über die gehackte Schokolade und Kuvertüre geben. Nach zwei Minuten alles zu einer glatten Creme verrühren. Die Creme über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag, etwa eine Stunde bevor es weiter geht, aus dem Kühlschrank holen.

Den Frischkäse unter die Creme rühren und mit Hilfe eines Spritzbeutels auf die Muffins aufspritzen. Die Cupcakes mit den ausgehärteten Geweihen, Zuckeraugen und roten Nasen dekorieren.

Weihnachtsmuffins mit Schokoladen-Gewürz-Ganache & Rentier-Deko

Weihnachtsmuffins mit Schokoladen-Gewürz-Ganache & Rentier-Deko

Ich wünsche euch von Herzen glückliche und besinnliche Weihnachtstage mit euren Liebsten! Lasst euch verwöhnen und habt eine gute Zeit!

Eure Tine